Herzlich willkommen!

Liebe Eltern,

 

Sie üben seit der 1. Klasse intensiv mit Ihrem Kind und trotzdem werden die Noten im Lesen und der Rechtschrift einfach nicht besser? 

 

Dann hat Ihr Kind vielleicht eine Lese-Rechtschreibstörung (Legasthenie). Auch die abgeschwächte Form der Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) ist möglich. Ihr Sohn oder Ihre Tochter liest sehr langsam und ungenau, versteht oft nicht den Textsinn und hat Schwierigkeiten, die richtige Schreibweise von Wörtern zu erlernen.   

 

Die gute Nachricht: Ihrem Kind kann man helfen! In der Legasthenietherapie vermittle ich liebevoll die Kenntnisse, die noch fehlen. So wird der Abstand zu den Mitschülern immer kleiner. Endlich darf auch Ihr Kind wieder Erfolge erleben. Ich freue mich, Sie bald kennenzulernen!   

 

Ihre Yvonne von dem Bussche  

 

Übrigens: Die erste Stunde ist kostenlos!